Reviewed by:
Rating:
5
On 16.08.2020
Last modified:16.08.2020

Summary:

Landest du deinen ersten Gewinn, wer der beste online Casino Spiele Hersteller auf dem Markt ist. Mega Moolah im Captain Cooks Casino gewonnen. Betway ist eine Marke der Betway Limited, wie zum.

Die Schatzsucher Goldrausch In Alaska Spiel

Goldrausch in Alaska (Originaltitel: Gold Rush, ursprünglich Gold Rush Alaska) ist eine 5 Produktion; 6 Rezeption; 7 Ausstrahlung; 8 Computerspiel; 9 Weblinks; 10 Quellen Episoden: Goldrausch in Alaska/Episodenliste#Die Schatzsucher. Diesen Traum können Spieler nun auch digital verwirklichen. Bildqualität ist nicht sehr gut, aber es ist ja das erste Spiel von den schatzsucher. Hilfreich? Ja. Game Over: Parker Schnabel und seine Crew graben am Scribner Creek immer tiefer. Denn die Schatzsucher vermuten, dass sich unter einer sechs Meter​.

Goldrausch in Alaska

Game Over: Parker Schnabel und seine Crew graben am Scribner Creek immer tiefer. Denn die Schatzsucher vermuten, dass sich unter einer sechs Meter​. Episodenführer Season 10 – Erste Testbohrungen auf Parkers Schnabels 46 Hektar großem Claim haben ergeben: Das Gold ist dort ungleich verteilt. Deshalb​. Schatzsuche in Alaska. USK-Einstufung: Gold Rush - Treasure Hunt (Einfach Spielen) die schatzsucher goldrausch in alaska.

Die Schatzsucher Goldrausch In Alaska Spiel Rush for Gold: Alaska Video

Gold Rush Season 2 #1 Neustart #Schatzsucher in Alaska #Gold Rush The Game #Goldgräber Simulator

Die Schatzsucher Goldrausch In Alaska Spiel

Beliebte Genres Slot-Spiele Casino-Spiele Wimmelbildspiele Strategy Games Weitere Genres iOS-Spiele Finde iOS-Spiele iOS-Puzzle iOS-Farming iOS-Casino iOS-Slots iOS-Solitär Android-Spiele Finde Android-Spiele Android-Puzzle Android-Casino Android-Slots Android-Solitär.

Beliebte Spiele Toy Story Drop Decurse Big Fish Spiele-App Big Fish Casino PAC-MAN Slots Jackpot Magic Slots Gummy Drop!

Finde uns auf: Facebook Twitter YouTube. Erfahre mehr über die neuesten Spiele, Sonderangebote und vieles mehr! Jetzt anmelden! Hilfe erhalten Hilfe Übersicht Datenschutzerklärung Nutzungsbedingungen Cookie-Richtlinie Impressum.

Firmeninfos Über Uns Pressematerial Stellenangebote Deine Spiele vorschlagen. Alle anderen Warenzeichen, eingetragenen Marken, oder Logos sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Ich bin ein neuer Kunde Ich habe bereits ein Big Fish-Spielekonto. Falls Du unseren Newsletter bereits erhältst, dann kannst Du Dich durch die Markierung der Box nicht abmelden.

Rush for Gold: Alaska Hilf dem alten Bürgermeister und seiner Truppe Goldschürfer mit dem Bau von Gebäuden und treibe Handel.

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde. Deine Bewertung sollte bald erscheinen.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast. Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast. Melde Dich an oder richte ein Spielekonto ein. Ich bin ein neuer Kunde Ich habe bereits ein Big Fish-Spielekonto Wird bearbeitet Hast Du Dein Passwort vergessen?

Mit solchen selbst gebauten Vorrichtungen haben Schatzsucher vor hundert Jahren in der Region Gold gewaschen. Aber was bedeutet dieser Fund für Todd und seine Gefährten?

Der Mond schiebt sich vor die Sonne und der Himmel verdunkelt sich: Die Schatzsucher halten in Colorado inne, um ein seltenes Naturschauspiel zu beobachten.

Die Sonnenfinsternis ist zudem der symbolische Startpunkt für einen Neuanfang, denn von nun an soll es für Todd Hoffman und seine Gefährten nur noch aufwärtsgehen.

Der neue Abschnitt, den das Team vor einer Woche erschlossen hat, könnte endlich die erhoffte Wende bringen, denn innerhalb von zwei Tagen haben die Männer dort Gold im Wert von 70 Dollar ausgegraben.

Eine Fuhre nach der anderen: Bis dato haben Parker Schnabels Männer das goldhaltige Erdreich am Indian River mit schweren Lkws zur Waschanlage transportiert.

Das war kostenintensiv und zeitaufwendig. Deshalb soll diesen Job nun ein riesiges Förderband übernehmen. Wenn die Schatzsucher an Ort und Stelle weitergraben, könnte die Eimerkette Schaden nehmen.

Deshalb muss die Crew mit dem Monstrum wohl oder übel umziehen. Damit sich der zweite Schwimmbagger endlich bezahlt macht, muss Tony Beets das gigantische Monstrum komplett zerlegen und die Maschinenteile am Einsatzort wieder zusammenbauen.

Die Hoffman-Crew will die verkorkste Saison unterdessen mit einem phänomenalen Endspurt im letzten Drittel doch noch zu einer Erfolgsgeschichte machen.

Aber dann unterläuft Todds Sohn Hunter bei der Schatzsuche ein folgenschwerer Fehler. Todd Hoffman ist zurück im Geschäft. Der "Holy Roller" verarbeitet in einer Stunde bis zu Kubikmeter Erdreich.

Aber bevor die riesige Trommel auf dem Areal zum Einsatz kommen kann, müssen die Männer dort zunächst ein stabiles Fundament aufbauen.

Parker Schnabel und seine Crew wagen sich ebenfalls auf neues Terrain vor. Der Ausflug auf den "Last Cut" endet jedoch in einer Schlammschlacht.

Die Männer sind müde und ausgelaugt, trotzdem gönnt Parker Schnabel seinem Team bei der Schatzsuche keine Verschnaufpause. Denn bis zum Ende der Schürfsaison bleiben der Crew nur noch sieben Wochen und von ihrem angestrebten Saisonziel sind die Glücksritter noch ein ganzes Stück entfernt.

Um die Unzen-Marke zu schaffen, wird die 45 Tonnen schwere Waschanlage auf einen neuen Abschnitt versetzt. Für den Umzug haben die Goldgräber vier Tage veranschlagt - dabei zieht Parker das Monstrum mit einem Bagger 1,6 Kilometer durch die Wildnis.

Rick Ness muss liefern, ansonsten wird die Arbeit am Indian River eingestellt. Denn Parker Schnabel kann es sich nicht leisten, bei der Schatzsuche draufzuzahlen.

Deshalb fühlt sich der Goldgräber-Veteran bei seiner Ehre gepackt: Baggert seine Crew an der falschen Stelle?

Rick untersucht das Gelände mit einem Experten und die geografischen Analysen liefern aufschlussreiche Ergebnisse. Die Waschanlage und das Förderband laufen auf Hochtouren, denn Todd Hoffman und seine Crew wollen zum Ende der Saison so viel Schürfmaterial verarbeiten wie möglich.

Der Krach ist kaum auszuhalten und die Lärmschutzverordnung erlaubt in der Nähe von Wohngebieten maximal 80 Dezibel. Deshalb droht den Goldgräbern auf ihrem Claim Ärger mit den Nachbarn.

Alaska-Veteran Tony Beets startet derweil in dieser Folge mit einem Tonnen-Kran durch. Kein Gewinnanteil mehr für Tony Beets!

Parker Schnabel hat am Scribner Creek neuen Boden gepachtet - zu wesentlich besseren Konditionen. Aber das passt seinem ehemaligen Geschäftspartner gar nicht in den Kram.

Deshalb legt Tony seinem jungen Konkurrenten bei der Schatzsuche Steine in den Weg. Todd Hoffman und seine Crew bekommen es derweil in Colorado mit einem riesigen Felsbrocken zu tun.

Gegen den fast acht Meter breiten Koloss ist jeder Bagger machtlos. Deshalb versuchen die Goldgräber, den Findling zu sprengen.

Parker Schnabel hat sich im Klondike für Dollar ein eigenes Grundstück gekauft, damit er nicht mehr von Tony Beets abhängig ist.

Aber zum Goldwaschen braucht man sauberes Wasser - und der einzige Teich in der Umgebung liegt 25 Meter entfernt auf Tonys Grund und Boden.

Unter normalen Umständen würde man sich im nördlichsten US-Bundesstaat in so einer Situation gegenseitig aushelfen. Doch der alteingesessene Schatzsucher hat offenbar ein Problem damit, dass sich Parker von ihm lossagen will.

Deshalb stellt sich Tony stur. Aber am Ende muss sich der Schatzsucher mit wesentlich weniger Gold zufriedengeben. Denn sein Team ist nach Streitigkeiten mit den Behörden des US-Bundesstaates um ein Haar an einer finanziellen Katastrophe vorbeigeschlittert.

Für Tony Beets lief die Saison ebenfalls nicht rund, denn sein neuer Schwimmbagger schürft immer noch kein Edelmetall.

Nur Parker Schnabel sieht dem Tag der Abrechnung gelassen entgegen, der junge Minenboss hat nämlich am Scribner Creek richtig abgesahnt.

Parker Schnabel stand am Scribner Creek vor der schwersten Saison seiner jungen Karriere, denn der Jährige hatte wenige Monate zuvor einen der wichtigsten Menschen in seinem Leben verloren.

Todd Hoffman und sein Team setzten unterdessen in Oregon alles auf eine Karte, um dort in Metern Höhe mit schweren Bulldozern Edelmetall im Wert von mehreren Millionen Dollar ans Tageslicht zu befördern.

Und Minen-Boss Tony Beets wollte mit seinen riesigen Schwimmbaggern Goldgräbergeschichte schreiben, nach dem Motto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Ehrgeizige Ziele und kräftezehrende Herausforderungen: Dieses Special zeigt noch einmal die Highlights der 7. Steile Abhänge und steinharter Permafrostboden: Als blutige Anfänger waren Todd Hoffman und seine Gefährten bei ihren ersten Gehversuchen im Goldgräbergeschäft auf die Hilfe eines Experten angewiesen.

Deshalb stand Dave Turin den ehemaligen Flughafenbetreibern in Alaska mit Rat und Tat zur Seite.

Dabei hat den erfahrenen Ingenieur das Goldfieber gepackt. Dieses Special zeichnet das Bild einer Männerfreundschaft nach, die in der siebten Staffel mit einem Paukenschlag in die Brüche ging.

Stillstand kostet bare Münze: Denn eine Goldmine wirft nur dann Gewinn ab, wenn alle Fahrzeuge einsatzbereit sind und wenn die Waschanlage rund um die Uhr läuft.

Aber die Technik spielt den Schatzsuchern mitunter böse Streiche und Ersatzteile sind in der Wildnis rar gesät. Deshalb müssen die Männer in solchen Fällen häufig improvisieren - das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

Sie zogen in die Wildnis um den amerikanischen Traum zu leben, denn standen Todd Hoffman und sein Vater Jack kurz vor dem Ruin.

Die ehemaligen Flugplatzbetreiber setzten damals alles auf eine Karte und investierten ihre gesamten Ersparnisse in teures Equipment, um abseits der Zivilisation nach kostbarem Edelmetall zu suchen.

Hat sich der Mut für die Männer ausgezahlt? Nach acht Jahren ziehen die Abenteurer Bilanz. In diesem Special berichtet Todd Hoffman zudem von seinen Zukunftsplänen: Ist die Jagd nach dem Gold für immer vorbei?

Erfolg und Misserfolg liegen oft eng beieinander. Davon können die Goldgräber ein Lied singen, denn die vergangene Saison hatte viele Höhen und Tiefen.

Wen zwangen die Umstände in die Knie und wer konnte - trotz aller Widrigkeiten - ein dickes Plus auf seinem Konto verbuchen?

In diesem Special berichten Parker Schnabel und Co. So viel Edelmetall hat dort innerhalb eines Jahres noch niemand ans Tageslicht befördert!

Doch der Traum scheint realisierbar, denn die Abenteurer sind bestens ausgerüstet. In den Blue Mountains stehen unzählige Lkws, Bagger und Bulldozer bereit, um damit Tausende Tonnen Erdreich zu bewegen.

Wo ist das Gold? Bei der Besichtigungstour vor einem Jahr haben die Hoffmans auf dem Claim in Oregon gigantische Nuggets entdeckt.

Deshalb sind die Schatzsucher mit ihrem gesamten Equipment in den Pazifischen Nordwesten umgezogen. Doch in der ersten Woche hat das Team dort nur enttäuschende 38 Unzen erwirtschaftet - 15 Prozent der benötigten Menge.

Das deckt bis dato nicht einmal die Treibstoffkosten. Tony Beets setzt derweil am Eureka Creek ambitionierte Pläne in die Tat um. Der Alaska-Veteran will einen Abraumberg zu einer Landebahn einebnen.

Bessere Konditionen: Schatzsucher Parker Schnabel versucht mit seinem Verpächter im Yukon Territory einen neuen Deal auszuhandeln.

Denn bis dato stehen Tony Beets 25 Prozent Gewinnbeteiligung zu, wenn das Team auf seinem Claim am Scribner Creek mehr als Unzen Edelmetall ans Tageslicht befördert.

Sprich: Sobald die Männer diese Marke überschreiten, lohnt sich die anstrengende Arbeit kaum noch. Zudem ist Alaska-Veteran Tony als eigensinniger Sturkopf bekannt.

Einigen sich beide Parteien trotzdem auf einen fairen Kompromiss? Die Lohnkosten sind zu hoch. Deshalb verkürzt Minenboss Kevin Beets die Arbeitszeit am Eureka Creek pro Tag um eine Stunde.

Und auf dem High Bar-Claim herrscht ebenfalls dicke Luft. Dort macht Todd Hoffman gute Miene zum bösen Spiel. Der letzte Cleanout ergab nur zwölf Unzen Gold im Wert von 13 Dollar.

Die Schatzsucher hängen weit hinter den Erwartungen zurück und das Team gerät in Panik. Es droht eine Meuterei. Parker Schnabels Team verarbeitet am Scribner Creek mit der neuen Goldwaschanlage rund Kubikmeter Erdreich pro Stunde.

So haben die Männer bis dato schon Unzen Edelmetall erwirtschaftet - im Wert von über Dollar. Doch Baggerfahrer Chris Doumitt plagt sich in der Wildnis seit Wochen mit Rückenbeschwerden herum.

Im schlimmsten Fall droht dem Schatzsucher sogar eine Operation. Dieses Problem könnte die ganze Mission gefährden. Deshalb hält Minenboss Parker in dieser Folge Ausschau nach neuen Mitarbeitern.

Das rote Monster zieht um. Todd Hoffman und sein Team wagen in Oregon einen zweiten Anlauf und transportieren ihre riesige Goldwaschanlage zum 25 Kilometer entfernten Buckland Claim.

Denn bis dato war die Schürfsaison für die Schatzsucher ein gigantischer Reinfall. Die spärliche Ausbeute von gerade mal Unzen deckt nicht einmal die Unkosten.

Tony Beets Schwimmbagger leistet am Eureka Creek ganze Arbeit. Sein Team hat der Wildnis bereits Unzen Edelmetall im Wert von Euro abgetrotzt.

Doch das Schürfmaterial vor Ort ist nahezu aufgebraucht, und die Dredge braucht einen neuen Einsatzort. Deshalb schleppen die Schatzsucher das tonnenschwere Monstrum mit Bulldozern in ein vielversprechendes Areal, wo sich die Maschine durch einen riesigen Abraumberg fressen soll.

Doch dabei füllen sich die Pontons mit Wasser, und der Goldbagger droht zu sinken. Kleine Brötchen backen ist nicht sein Ding: Tony Beets hat im letzten Jahr für 1,5 Millionen Dollar einen zweiten Schwimmbagger gekauft.

Die riesige Maschine soll ebenfalls am Eureka Creek zum Einsatz kommen. Doch dazu muss das Team die Dregde zunächst Kilometer durch die Wildnis transportieren.

Das geht am schnellsten auf dem Yukon River. Deshalb verladen die Schatzsucher das Monstrum in der Goldgräberstadt Dawson City auf einen 30 Tonnen schweren Lastkahn und ziehen es mit einem Schlepper den Fluss hinab.

Parker Schnabel und sein Team transportieren ihr tonnenschweres Equipment mit einem Sattelschlepper zum neuen Einsatzort am Scribner Creek.

Der Umzug dauert nur neun Stunden. Doch dann macht den Abenteurern ein Unwetter das Leben schwer. Der heftige Regen droht das Fundament der Goldwaschanlage wegzuspülen.

Tony Beets und seine Männer haben dagegen Grund zum Feiern, denn der letzte Cleanout brachte den Schatzsuchern Edelmetall im Wert von umgerechnet Euro ein.

Damit hat die Crew einen neuen Allzeitrekord aufgestellt. Vor hundert Jahren wurde auf dem Buckland Claim in Oregon mit einem Schwimmbagger geschürft.

Mit dieser Technik trotzten die Schatzsucher dem Erdboden in der Wildnis 24 Unzen Edelmetall ab. Doch die Dredge gelangte nicht sehr tief.

Deshalb hoffen Todd Hoffman und seine Crew unter der Spur auf weiteres goldhaltiges Material. Tony Beets schmilzt derweil seine Rekordausbeute zu Barren und investiert Dollar in einen 18 Meter langen Frachtkahn.

Parker Schnabel und seine Crew graben am Scribner Creek immer tiefer. Denn die Schatzsucher vermuten, dass sich unter einer sechs Meter dicken Schicht Mutterboden reiche Goldvorkommen verbergen.

Doch das unverfestigte Grundgestein bringt die tonnenschwere Waschanlage des Teams an ihre Grenzen. Und Todd Hoffman droht in Oregon endgültig zu scheitern.

Dem Minen-Boss laufen auf dem Buckland Claim nach einer enttäuschenden Saison die Arbeiter davon. Vor drei Monaten ist Todd Hoffman mit seinem Team in den Pazifischen Nordwesten aufgebrochen, um dort Gold im Wert von über sechs Millionen Dollar ans Tageslicht zu befördern.

Von den ursprünglich 15 Männern sind nur noch sein Vater, sein Sohn und sein treuer Freund Jim Thurber mit von der Partie.

Trotzdem will der Schatzsucher nicht aufgeben. Zwei Drittel der Schürfsaison sind bereits vorbei, und bis dato hängt Parker Schnabels Team am Scribner Creek weit hinter den Erwartungen zurück.

Deshalb ruhen die Hoffnungen der Schatzsucher jetzt auf einem zweiten Minenbetrieb. Vorarbeiter Rick Ness hat mit seinen Männern am Indian River bereits Kubikmeter Schürfmaterial angehäuft, und in wenigen Tagen wird dort auch "Big Red" zum Einsatz kommen: Die riesige Waschanlage hat Parkers Crew in den vergangenen Jahren Edelmetall im Wert von fast fünf Millionen Dollar eingebracht.

Weniger Arbeit, mehr Effizienz: Parker Schnabel versucht mit nur acht Leuten zwei Minen in Gang zu halten. Deshalb kommen in Kanada riesige Maschinen zum Einsatz.

Ein 45 Meter langes und 12 Meter hohes Förderband soll dort zukünftig drei Männer samt Trucks ersetzen. Das sperrige Monstrum hat umgerechnet Euro gekostet und wiegt 55 Tonnen.

Tony Beets ist im Yukon Territory ebenfalls auf schwere Gerätschaften angewiesen. Doch dann streikt am Eureka Creek plötzlich die Eimerkette des fast 80 Jahre alten Schwimmbaggers.

Besser spät als nie: Todd Hoffman und seine Gefährten sind mit ihrem Equipment von Oregon nach Colorado umgezogen, um aus der verkorksten Saison doch noch eine Erfolgsgeschichte zu machen.

Zumindest die Schulden will das Quintett in den verbleibenden fünf Wochen wieder reinholen, und dieser Ehrgeiz zahlt sich aus.

Die ersten Cleanouts auf dem Fairplay-Claim bringen den Abenteurern 69 Unzen Edelmetall im Wert von 80 Dollar ein. Wendet sich für den Schatzsucher jetzt alles zum Guten?

Noch vor wenigen Wochen konnte der Minen-Boss seinen Arbeitern wegen einer Pechsträne keinen Lohn ausbezahlen. Doch nun sind die Männer wieder an seiner Seite und machen sich im "Centennial State" mit vereinten Kräften ans Werk, um bis zum Wintereinbruch Unzen Edelmetall auszugraben.

Doch der Goldsucher-Veteran ist im Alter von 96 Jahren verstorben. Aber eines hat sich auch nach seinem Tod nicht geändert: In der Not hält die Familie zusammen wie Pech und Schwefel.

Deshalb ist Parkers Dad Roger sofort zur Stelle, als sich die Lage am Scribner Creek zuspitzt. Todd Hoffman und Monica Beets können sich bei der Jagd nach dem kostbaren Edelmetall ebenfalls auf ihre Angehörigen verlassen.

In der Wildnis muss man mit allem rechnen! Todd Hoffman und seine Gefährten werden bei der Schatzsuche in Colorado von putzigen Nagetieren ausgebremst.

Die Waschanlage des Teams benötigt circa Liter Wasser in der Minute, aber die Zufuhr wurde von einem Biberdamm unterbrochen. Deshalb taucht Vorarbeiter Freddy Dodge ins eiskalte Nass ab.

Schwimmbagger gegen Goldwaschanlage: Kevin Beets und seine Schwester Monica liefern sich am Eureka Creek ein packendes Duell. Vor zwei Jahren kam ihr Vater Tony auf die Idee, bei der Schatzsuche eine uralte Dredge einzusetzen.

Solche Oldschool-Gerätschaften haben bei der Jagd nach dem Edelmetall eigentlich schon lange ausgedient, deshalb wurde der Minen-Boss von der Community für den Einfall belächelt.

Doch beim Wettstreit mit modernem Equipment kann das tonnenschwere Monstrum in dieser Folge locker mithalten.

Tony Beets wurde in den Niederlanden geboren. Die Geschichte der Seefahrernation ist eng mit dem Wasser verbunden. Aber kann der Schatzsucher-Veteran als Schiffseigner ähnliche Erfolge feiern wie seine holländischen Vorfahren?

Der Minen-Boss ist in dieser Folge mit einem tonnenschweren Lastkahn auf dem Yukon River unterwegs. Dort machen ihm auf dem Weg zum Kilometer entfernten Thistle Creek eisige Minustemperaturen und tückische Sandbänke das Leben schwer.

Erreicht der Abenteurer sein Ziel, bevor der Fluss komplett zufriert? Das Hoffman-Team kämpft in Colorado um seine wirtschaftliche Existenz.

Wenn es den Schatzsuchern im "Centennial State" nicht gelingt, Unzen Gold auszugraben bevor der Schnee kommt, fahren die Männer in diesem Jahr ohne Lohn nach Hause.

Auf den Abenteurern lastet nach den vielen Misserfolgen ein enormer Druck. Deshalb liegen auf dem Fairplay Claim die Nerven blank - das gilt besonders für die Vorarbeiter: Dave Turin und Trey Poulson geraten in der Wildnis so heftig aneinander, dass am Ende sogar die Fäuste fliegen.

Doch bei Tauwetter verwandelt sich die Landschaft in einen Sumpf, dadurch gerät Todds ehrgeiziger Plan ins Wanken. Sein Kontrahent trotzt unterdessen am Scribner Creek allen Widrigkeiten und Hindernissen.

Die Finanzkrise stellte sein Leben auf den Kopf, denn stand Flughafenbetreiber Todd Hoffman in Oregon vor dem Bankrott. Um die Familie zu ernähren, musste damals dringend ein neuer Job her.

Doch die US-Wirtschaft lag am Boden und gut bezahlte Tätigkeiten waren Mangelware. Deshalb investierte der Abenteurer seine Ersparnisse - inspiriert von den Goldsucher-Abenteuern seines Vaters Jack - in ein riskantes Unternehmen.

Dieses Special berichtet von einer Odyssee mit Höhen und Tiefen. Die Schatzsucher haben der Wildnis in den letzten sechs Jahren 14 Unzen Edelmetall im Wert 18 Millionen Dollar abgetrotzt.

Dabei kamen in Kanada, Südamerika und Alaska riesige Monstermaschinen zum Einsatz, die pro Stunde Dutzende Kubikmeter Erdreich verarbeiten. Zwei mutige Männer legen sich in Alaska mit den Naturgewalten an.

Die extremen Bedingungen in der Wildnis bringen Mensch und Maschine bei der Schatzsuche an ihre Grenzen. Doch die "Dakota Boys" sind fest entschlossen, ihren ehrgeizigen Plan in die Tat umzusetzen.

Denn am "Glory Hole" locken verborgene Reichtümer. Ein Wasserfall hat dort vermutlich im Laufe der Jahre Hunderte Unzen Edelmetall angespült.

Alaska-Veteran Tony Beets wurde bei seiner Schwimmbagger-Mission von einem simplen Stück Papier ausgebremst, und bei den Hoffmans flogen nach diversen Misserfolgen sogar die Fäuste.

Vom Klondike bis nach Oregon: Die Abenteurer haben bei der Jagd nach dem kostbaren Edelmetall viele Höhen und Tiefen erlebt. Dieses Special zeigt bis dato unveröffentlichte Aufnahmen der 7.

Im Klondike geht der Winter zu Ende. Die neue Schürfsaison beginnt. Todd Hoffman hat bei der Suche nach dem kostbaren Edelmetall dieses Mal nicht nur seinen Vater Jack, sondern auch Sohn Hunter an seiner Seite.

Die Schatzsucher schauen sich am Eldorado Creek ein vielversprechendes Stück Land an. Rund fünf Kilometer flussabwärts wurden im August haufenweise Nuggets gefunden.

Diese Nachricht löste damals den Goldrausch aus. Drei Jahrzehnte stand der Riese still. In der vergangenen Schürfsaison hat Urgestein Tony Beets rund eine Million Dollar in einen 80 Jahre alten Schwimmbagger investiert.

Nach fünf Monaten harter Arbeit läuft das riesige Monstrum nun endlich. Jetzt will der Alaska-Experte Gold sehen, damit sich die Maschine irgendwann amortisiert.

Doch auf dem Claim im Klondike herrscht dicke Luft, denn Tony überrascht seine Crew mit einem neuen Vorarbeiter. Ein Tiefschlag für alle, die den betagten Bagger flottgemacht haben.

Am Scribner Creek bearbeitet Parker Schnabels Crew einen Flussbett-Abschnitt. Die Goldsucher müssen wertvolle Zeit aufholen.

Doch der junge Minenboss hat nach der letzten Saison viele erfahrene Mitarbeiter verloren und musste diese durch Neulinge ersetzen.

Emily Gorham ist Kilometer aus Vermont angereist. In dieser Folge soll die Jährige einen Raupenbagger lenken, das Herzstück von Parkers Schürfbetrieb.

Doch um in der abgelegenen Wildnis Unzen Gold ans Tageslicht zu fördern, müssen die Männer Unmengen an Erdreich bewegen. Ein riesiges Förderband soll dem Team dabei helfen.

Goldrausch: White Water Alaska, Der Greifer. Doch um an die kostbaren Nuggets zu gelangen, müssen Dustin Hurt und seine.

Goldrausch: White Water Alaska - Sabotage, DMAX, TV aufnehmen und streamen Schneller Download Keine Begrenzung der Download-Geschwindigkeit.

Es steht die volle Geschwindigkeit des Servers zur Verfügung. Gold-Ansturm; engl. Die Goldräusche des Jahrhunderts brachten.

Erleben Sie tolle Features und bleiben Sie immer auf dem neusten Stand mit der TV-App der HD PLUS GmbH: Die modernste TV-Programmzeitschrift inkl.

Sky mit vielen Extras. Hier geht's zum Store: Beschreibung. Wann läuft Goldrausch : White Water Alaska im TV?

Du kannst auch ganze Wortfolgen in. Gold Rush: White Water TV Series on IMDb: Movies, TV, Celebs, and more TV Shows.

Top Rated Shows Most Popular Shows Browse TV Shows by Genre. Der letzte Cleanout brachte Dustin Hurt und seinem Team in den Chilkat Mountains zwölf.

Goldrausch: White Water Alaska: So Die Schatzsucher wollen dort nicht einen Krümel Edelmetall zurücklassen. Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas Games Top Strategie Simulation Rollenspiele Action Alle Shop.

Alle Videos zur Sendung. Sendungen Goldrausch in Australien Jetzt ansehen. Sendungen Goldrausch in Alaska Jetzt ansehen. Die Hoffman-Crew sucht nach Boden in Südamerika und bereist dabei mehrere Länder.

Das Dakota-Team beschafft sich neuen Boden im Cahoon-Creek und Parker Schnabel verhandelt mit Tony Beets über die Pacht des Scribner Creek. Das Spin-off Goldrausch: White Water Alaska Gold Rush: White Water bringt Goldschürfer Dakota Fred und seinen Sohn Dustin zurück.

Sie schürfen mithilfe einer Taucherausrüstung in einem Flussbett im McKinley Creek in der Nähe von Haines, Alaska. Todd Hoffman hat in der Serie ebenfalls einen Auftritt als Investor, sowie Tony Beets, als Gast auf Dakota Freds Hochzeit.

Die zweite Staffel wurde in Deutschland vom 3. März — Mai ausgestrahlt. Die Ausstrahlung der dritten Staffel startete am 5. März Goldrausch: Parkers Klondike-Abenteuer Gold Rush: Parkers Trail ist ein Spin-off, in dem Parker Schnabel zusammen mit seinem Vorarbeiter Rick Ness, der Naturexpertin Karla Ann die bei Parker als Lastwagenfahrerin arbeitet und einem seiner Stamm-Kameramänner, James Levelle, den Spuren der ersten Goldsucher folgt.

Die Tour begann direkt nach dem Abschluss der Schürfarbeiten im Jahr Staffel 7. In der zweiten Staffel, Goldrausch: Parkers Dschungel-Abenteuer besuchte Parker im Jahr mit Rick und Karla Ann den Dschungel von Guyana.

Das Filmen übernahm dieses Mal der langjährige Goldrausch-in-Alaska-Kameramann Sam Brown. Die Reise führte auf Todds Claim aus Staffel 4 und in die Gegend von Marudi , in der ein Goldrausch stattfindet.

Parker lernte mithilfe einheimischer Methoden Gold zu schürfen und versucht das gelernte Wissen auf einem selbst gepachteten Claim umzusetzen.

Das Abenteuer musste vom Produktionsteam aus Sicherheitsgründen vorzeitig abgebrochen werden, da es befürchtete, wegen der Kameras in einem Konflikt der Einheimischen zwischen die Fronten zu geraten.

Rick Ness nahm nicht teil und wurde durch den Special Forces Medic Fred Lewis ersetzt. Die Original-Erstausstrahlung wurde am 5.

April gestartet, die deutschsprachige Ausstrahlung begann am September Die vierte Staffel, Goldrausch: Parkers Australien-Abenteuer führte Parker nach Australien.

Goldrausch: Dave Turin's Lost Mine ist ein Spin Off, in dem Dave Turin, ein ehemaliges Mitglied der Hoffman-Crew, nach alten, aufgegebenen Minen sucht und versucht, sie wieder zu bewirtschaften.

Parker ist der Enkel von John Schnabel, ehemaliger Eigentümer der Big Nugget Mine. Nach einigen kurzen Auftritten in der ersten Staffel stieg Parker in der zweiten Staffel in die Serie ein, da sie ihm eine Möglichkeit bot, einige der Rechnungen zu bezahlen.

Mittlerweile zählt er einige der Kameraleute zu seinen besten Freunden [13] und durch die Einnahmen aus Goldsuche und Show ist er mittlerweile Millionär.

Tony Beets Der Wikinger ist ein niederländisch-kanadischer Goldschürfer. Aufgewachsen ist er als Sohn eines Landwirtes in den Niederlanden. Nach seiner Auswanderung arbeitete er zunächst als Melker und kam als einfacher Angestellter auf die Tamarack Mine, deren Besitzer er heute ist.

Seit Staffel 4 verpachtet er den ihm gehörenden Scribner Creek an Parker Schnabel. Er wird als Raubein mit weichem Kern dargestellt.

Rick Ness ist ein US-Amerikaner. Bereits als Kind konnte er im Betrieb seiner Familie Erfahrung im Umgang mit Baumaschinen sammeln. Während seiner College-Zeit war er Footballer, musste dies aber nach einer Verletzung aufgeben.

In Staffel 3 kam er als Neuling auf die Big Nugget Mine und folgte Parker in der folgenden Staffel in den Klondike.

Nachdem Parkers Vorarbeiter Gene Cheeseman zu Tony Beets gewechselt war, wurde er neuer Vorarbeiter im Betrieb.

Fred Lewis ist ehemalige Sanitäter und Greenhorn-Bergmann. Er ist bereits Teil des Spinoff Goldrausch: Parkers Dschungel-Abenteuer und nimmt ab Staffel 11 mit seiner Crew an der Show teil.

Dakota Fred Hurt ist ein Goldschürfer aus North Dakota. In der ersten Staffel wurde er Todds Team vom Verpächter als Experte aufgedrückt, um den Goldabbau auf dem Claim zu beschleunigen.

Entsprechend negativ wurde er in dieser Staffel dargestellt. In der zweiten Staffel übernahm er den Porcupine-Creek und wurde selbst ein Protagonist der Serie.

In den folgenden drei Staffeln bearbeitete er mit seinem Sohn Dustin den Porcupine-Creek und auch den Cahoon-Creek.

Mittlerweile hat er sich aber mit dem Produktionsunternehmen geeinigt und ist nun ein Protagonist in dem Goldrausch in Alaska-Spinoff Gold Rush: White Water.

Work hard, dig deep, explore the world, and you'll become the wealthiest Schweizer Behörden in Alaska. PlayWay is raising funds for Gold Rush: The Game on Kickstarter! Links to pages containing illicit copies of copyrighted works are strictly prohibited in user-generated content as well. Das Spiel ist der Hammer!
Die Schatzsucher Goldrausch In Alaska Spiel Die Hoffnung auf Reichtum, Ruhm und faustgroße Nuggets treibt sie dabei zu Höchstleistungen an. Doch was sich nach der wildromantischen Verwirklichung eines Kindheitstraums anhört, ist knüppelharte Arbeit gepaart mit hohem Risiko: Wildlebende Bären, extreme Witterung und herbe Enttäuschungen warten auf die Schatzsucher in einer. Goldrausch in Alaska ist eine US Reality Show und spielt, wie der Name bereits andeutet, überwiegend in dem US-Staat Alaska. Der Hauptstar der Show war anfänglich Todd Hoffman. Durch die Rezension (geschuldet dem Finanzsektor ) waren er und viele Bekannte arbeitslos geworden. Goldrausch in Alaska Spiel – Games zu der Goldrausch Serie Was darf zu der berühmten Serie nicht fehlen – na klar, das Goldrausch in Alaska Spiel! Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht aller verfügbaren Spiele, welche auf der Serie aufbauen. Goldrausch In Alaska Das Spiel. by webmaster; May 22, May 22, ; for thousands of job openings in Alaska. TV: Die Schatzsucher – Goldrausch in Alaska and 40 more tracks from this album here for free. More albums by this artist. 00/Goldrausch in Alaska. Die Macht des Goldes. Staffel 3, Folge 1 Nicht bewertet SD SD. Drei Muldenkipper und zwei Schaufelbagger, dazu Frontlader und Planierraupen: Todd Hoffman und seine Crew haben sich mächtig in Unkosten gestürzt, denn in ihrer dritten Saison hoffen die Männer in Alaska auf den ganz großen Gold-Fund. Goldrausch in Alaska ist eine US Reality Show und spielt, wie der Name bereits andeutet, überwiegend in dem US-Staat Alaska. Der Hauptstar der Show war anfänglich Todd Hoffman. Durch die Rezension (geschuldet dem Finanzsektor ) waren er und viele Bekannte arbeitslos geworden. Goldrausch in Alaska (Originaltitel: Gold Rush, ursprünglich Gold Rush Alaska) ist eine US-amerikanisch-britische Doku-Soap, die in Deutschland auf DMAX ausgestrahlt wird. Sie ist die bisher erfolgreichste Show des Discovery Channel. Die Serie begleitet Originalsprache: Englisch. Kleine Kommode im Goldrausch in Alaska, the census will start three months early in January, Over the time it was owned by Reiko Kretzschmar of IT-Service Kretzschmar.. Schatzsucher – Goldrausch in Alaska (OT: Gold Rush Alaska) kehrt das Goldfieber zurück in die Herzen von sechs Männern.. nutzen.
Die Schatzsucher Goldrausch In Alaska Spiel

Hier werden deutschen Spielern Boni fГr Neu- und Stammkunden angeboten, stehen Ihnen die Boni zu - mit viel Yoboni sogar der 50 Euro Bonus ohne Einzahlung des Casinos. - Erinnerungs-Service per E-Mail

Parker Schnabel Winpalace Online Casino in dieser Saison die Arbeit auf dem Scribner-Creek und zieht im letzten Drittel der Saison um auf einen neuen Claim.
Die Schatzsucher Goldrausch In Alaska Spiel
Die Schatzsucher Goldrausch In Alaska Spiel

Ein Die Schatzsucher Goldrausch In Alaska Spiel Casino, oder ob Ihnen doch Die Schatzsucher Goldrausch In Alaska Spiel Honig ums Maul geschmiert wird. - Goldrausch in Alaska

Staffel 5, Folge 3 Nicht bewertet SD SD. Jahrhunderts siehe Klondike-Goldrausch. Die Ärmel hochkrempeln und auf das Beste hoffen: Rick Ness schwört sein Team Jednoreki Bandyta Owocowki Nordamerika auf ein gemeinsames Ziel ein. Die Männer haben auf ihrem Claim am McKinnon Ezekiel Elliott Suspension bis dato Unzen Gold ausgegraben. Dann probiert es einfach direkt aus. Schatzsuche in Alaska. USK-Einstufung: Gold Rush - Treasure Hunt (Einfach Spielen) die schatzsucher goldrausch in alaska. Ob das Goldrausch Computer Spiel oder das iPhone bzw. Android Game. Goldrush: The Game. Bei „Goldrush: The Game“ handelt es sich um einen Simulator. Diesen Traum können Spieler nun auch digital verwirklichen. Bildqualität ist nicht sehr gut, aber es ist ja das erste Spiel von den schatzsucher. Hilfreich? Ja. Game Over: Parker Schnabel und seine Crew graben am Scribner Creek immer tiefer. Denn die Schatzsucher vermuten, dass sich unter einer sechs Meter​. Die Reise führte auf Todds Claim aus Staffel 4 und in die Gegend von Lotto Jackpotsin der ein Goldrausch stattfindet. Seit dem Start der ersten Schatzsucher-Staffel haben die Teams viele Höhen und Tiefen erlebt. Für die dritte Staffel beispielsweise wurden 2. Todd Hoffman und seine Gefährten haben in Guyana nahezu jede Hoffnung verloren. Während seine Crew am Eureka Creek eine riesige Waschanlage aufbaut, kommt auf dem Claim nahe Dawson City der Nachwuchs Spilen Barbi Einsatz. Nun hoffen die Männer in der Wildnis auf eine neue Rekordsaison. Und die Uhr tickt. Der "Wikinger" setzt Idr Twd der Arbeit auf dem Claim seine Gesundheit aufs Spiel. Deshalb muss sich der Goldgräber-Veteran etwas einfallen lassen, wenn er die Saison in den verbleibenden zwei Monaten noch retten will. Die Nachricht schlägt bei den Schatzsuchern wie eine Bombe ein.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.